General

Das 9-monatige Leben der Mutter (4 Monate)

Das 9-monatige Leben der Mutter (4 Monate)

DAS LEBEN DER MUTTER FÜR 9 MONATE
Sie befinden sich jetzt im zweiten Trimester Ihrer Schwangerschaft. Danach können Sie sicher sein, dass Sie draußen schwanger sind. Alle Organe Ihres Babys sind geformt.14.

Was ist los:
• In diesem Monat steigt Ihre Aufregung und Freude über die Schwangerschaft.
• Wenn Ihr Baby wächst, steigt Ihr Appetit.
• Die Urinfrequenz nimmt jetzt ab.
• Übelkeit und Erbrechen werden abnehmen oder aufhören (sehr wenige Frauen können in dieser Zeit beginnen).
• Sodbrennen, Darmgas, Blähungen können anhalten.
• Bei plötzlichen Veränderungen, wie z. B. plötzlichem Aufstehen, insbesondere im Sitzen oder Liegen, können Ohnmacht und Schwindel auftreten.
• Schwellung des intranasalen Gewebes (wie bei der Grippe), Blutung aus der Nase, Blutung aus dem Zahnfleisch.
• Möglicherweise schwellen die Knöchel, Füße und manchmal das Gesicht und die Hände an.
• Babybewegungen beginnen Ende dieses Monats.
• Es kann zu einer Verdunkelung Ihrer Haut kommen. Dies ist auf der Haut um die Brustwarzen ausgeprägter. Auf Ihrem Bauch kann eine dunkle Linie erscheinen. Diese Linie verschwindet kurz nach der Geburt.

Was ist zu tun:
• Ihre normale Kleidung ist möglicherweise zu eng, aber für Umstandsmode ist es zu früh.
• Es ist Zeit für die zweite vorgeburtliche Untersuchung. Der Arzt wird diese Woche eine Ultraschall- und Blutuntersuchung veranlassen. Dieser Prozess Amniozentese Es bezeichnet.
• Wenn Ihr Appetit zunimmt, müssen Sie nicht alles essen, was Sie wollen, Sie sollten auf eine gesunde Ernährung achten und Ihr Gewicht halten.
• Wenn Ihr Arzt es empfiehlt und Sie keine Übelkeit haben, können Sie mit der Einnahme von Eisen- und Vitaminpillen beginnen. Sie sollten sie mit vollem Magen einnehmen.

N Was erwartet dich, während du auf dein Baby wartest? " aus dem Buch.