Ernährung

Was muss ich beachten, um im Ramadan nicht zuzunehmen?

Was muss ich beachten, um im Ramadan nicht zuzunehmen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die lange Hungerperiode zwischen Sahur und Abendessen während des Ramadan, in der die Anzahl der Mahlzeiten und Stunden weit über den normalen Ernährungsrhythmus des Körpers hinausgeht, führt zu Unregelmäßigkeiten und einem Absinken des Blutzuckers. , Vergesslichkeit, Nachdenklichkeit, Nachlässigkeit, Schlaftendenz, Reizbarkeit führen ebenfalls zu einer Verringerung der Arbeitseffizienz, vermindertem Lernen und Verstehen. Magensäuresekretion erhöht sich als Folge von langen leeren Magen und Verdauungsstörungen, Völlegefühl, Säure, wie verschiedene Beschwerden des Verdauungssystems sind zu sehen. Besonders wenn sich die Iftar-Uhr nähert, nehmen Symptome wie Reizbarkeit, plötzliche Ausbrüche, Konzentrationsschwäche, Kopfschmerzen, Übelkeit und Müdigkeit zu. Dies führt zu Störungen des Verdauungs- und Kreislaufsystems, einer verringerten Stoffwechselrate und einem verringerten täglichen Energieverbrauch. Nach einer Verlangsamung des Stoffwechsels treten Gewichtsprobleme auf, und Personen, die zuvor Probleme wie Geschwüre und Reflux hatten, haben insbesondere nach langen Fastenperioden vermehrt Beschwerden. Das Essen von schnellen und konsumierenden Nahrungsmitteln ohne gutes Kauen verursacht Gas und Verdauungsstörungen, die die häufigsten Probleme in dieser Zeit sind.Wie sollen wir was füttern und beachten?Langfristige Hungerperioden, Verlangsamung des Stoffwechsels, um die negativen Auswirkungen des Körpers zu minimieren und gesundheitlichen Problemen vorzubeugen, die die Lebensqualität während des Ramadanmonats beeinträchtigen, sollten eine Reihe von Ernährungsumstellungen vorgenommen werden. Der sensibelste Aspekt des Fastenkonzepts in Bezug auf die Ernährung sind die Veränderungen, die der Körper aufgrund des Hungers seit langem in seiner Funktionsweise vornimmt. Daher ist es für die Gesundheit des Ramadan von großer Bedeutung, bis zum Sahur aufzusteigen. In Abwesenheit von Sahura bleibt der Körper sehr lange hungrig und die Essenszeit wird auf einige Stunden begrenzt. Es ist wichtig, auf die Art und Menge der in dieser begrenzten Zeit verzehrten Lebensmittel zu achten, um die in unserem Körper möglicherweise auftretenden negativen Auswirkungen auf ein Mindestmaß zu beschränken. Es wird möglich sein, den Monat Ramadan kräftiger und gesünder zu verbringen. Während des Monats Ramadan unser Ernährungsprogramm; Die Stoffwechselrate wird abnehmen und unsere Bewegungen werden sich entsprechend der normalen Zeit verringern, die wir regulieren müssen.Suhoor Lebensmittel mit hohem Nährwert sollten bevorzugt werden!Um zu verhindern, dass der Blutzucker sinkt und aufgrund von lang anhaltendem Hunger zu viel Nahrung zu sich nimmt, sollte ein aus langsam verdautem und hohem Nährwert bestehendes Gericht nicht vernachlässigt werden. Es ist äußerst unpraktisch, nur mit Iftar-Mahlzeit zu fasten, ohne in die Sahur aufzustehen. Sahur ist die Mahlzeit, die die Person während des Tages zum Fasten vorbereitet. Eine Absorption, die langsamer ist als andere Lebensmittel, die den Blutzucker langsamer erhöht und gesättigte Lebensmittel wie Milch, Käse, Joghurt, Eier oder Mahlzeiten, die aus diesen Lebensmitteln bestehen, aufnimmt, sollte konsumiert werden können. In suhoor und iftar ist die Aufnahme von Wasser und anderen Flüssigkeiten in der Zeit zwischen iftar und sahur sehr wichtig. Die Gesamtwassermenge sollte 8 - 10 Gläser betragen. Um den Flüssigkeitsverbrauch zu erhöhen, kann Suppe als erste Mahlzeit im Iftar bevorzugt werden. Um die Belastung durch den Verzehr von mehr als einer Mahlzeit zu verringern, kann iftar durch Unterteilen in zwei Mahlzeiten anstelle von einzelnen Mahlzeiten verzehrt werden. Achten Sie auch darauf, dass Sie langsam und in kleinen Portionen essen, um einen schnellen und übermäßigen Verzehr von Nahrungsmitteln zu vermeiden.Es ist möglich, den Ramadan ohne Gewichtszunahme zu beenden!Viele Menschen beendeten den Ramadan-Monat mit einer Gewichtszunahme, ohne Ihre Energie zu reduzieren, ohne negative Auswirkungen auf Ihre Gesundheit zu haben und wenn Sie Ihr Gewicht ausgeben möchten, um die folgenden Empfehlungen zu berücksichtigen. Mutlaka sahura schwer und leicht verdaulich statt verdaulich, leicht verdauliche und nährstoffreiche Lebensmittel. Zum Beispiel können Brot (Vollkorn, Roggen, Kleie ...) und fettarmer Käse mit einem Glas Milch oder Buttermilch oder Joghurt neben Toast, Joghurt, Gemüse wie Tomaten, Gurken und Obstlebensmitteln wie Vitaminen ein gesundes Sahur-Menü ergeben. Laden Sie nicht plötzlich in den Magen. Sie können Ihre Mahlzeit mit einer leichten Suppe und 1 Scheibe Brot / Pita für eine Weile (mindestens eine halbe Stunde) beginnen und Fleisch, Hühnchen, Fisch und etwas Olivenöl oder Salat mit Joghurt / Ayran oder Cacık hinzufügen. Unterstützen Sie Ihren Stoffwechsel, indem Sie Snacks hinzufügen. Wenn Sie ein Dessert konsumieren möchten, können Sie nach einer Pause von 2 Stunden nach dem Iftar leichte Desserts (Fruchtdesserts, Milchdesserts, Eiscreme) konsumieren. Zusammen mit Wasser, Buttermilch, frisch gepressten Obst- und Gemüsesäften, Suppe und Kompott können Sie Ihre Flüssigkeitsaufnahme mit Getränken wie Blutzucker steigern. Vollkornbrot, Mehrkornbrot, Roggenbrot, Vollkornnudeln, Vollkornreis, Bulgur, Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte, Walnüsse, Haselnüsse, Mandeln Durch den Verzehr von ballaststoffreichen Nährstoffen können Sie die Funktion Ihres Verdauungssystems unterstützen. gewicht. Indem Sie täglich mindestens 5 Portionen Gemüse und Obst zu sich nehmen, können Sie den steigenden Nährstoffbedarf Ihres Körpers decken und zu Ihrer Gesundheit beitragen. Trainieren Sie regelmäßig, um den Stoffwechsel zu beschleunigen und Gewichtszunahme vorzubeugen.



Bemerkungen:

  1. Fariq

    Korrekt! Geht!

  2. Shakagul

    Ich bestätige. Ich stimme allem oben Gesagten zu. Über dieses Thema können wir sprechen.

  3. Amaud

    Er lachte. Bildnormen =))

  4. Fermin

    Dies ist der sehr kostbare Satz



Eine Nachricht schreiben

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos