General

Die Feinheiten der Kinderernährung

Die Feinheiten der Kinderernährung

DIE ROLLE DER ELTERN
Unabhängig davon, wie Sie füttern möchten, entscheiden Kinder normalerweise, was und wie viel sie essen möchten!
Es gibt 5 wichtige Rollen für Eltern und Betreuer.

1. Sei kreativ! Stellen Sie eine Vielzahl von gesunden und leckeren Lebensmitteln bereit.
2. Sei regelmäßig! Planen Sie regelmäßig Mahlzeiten und Snacks.
3. Mach deine Essenszeiten lustig!
4. Lehren Sie die Tischmanieren!
5. Sei ein Beispiel!

Ein glücklicher Start hilft bei der Entwicklung einer gesunden Ernährungsgewohnheit für das Leben.
Hier finden Sie Tipps für eine gesunde Ernährung Ihrer Kinder.

DER TISCH IST KEIN KRIEG ODER SCHNÄPPCHEN

Bitir Mach deinen Teller fertig! "
Yok Kein Dessert bevor das Essen vorbei ist! "
"Ich gebe dir Süßigkeiten, wenn du deinen Teller fertig hast!"

Diese Sätze sind Ihnen wahrscheinlich nicht sehr fremd. Mahlzeiten sollten jedoch keine Bestrafung oder Belohnung sein. Diese Verhandlungen werden auf lange Sicht neue Probleme anstelle von Lösungen schaffen.
5 häufige Ernährungsprobleme und -lösungen bei Kindern:

Benötigt das gleiche Essen zu jeder Mahlzeit
Bieten Sie zu jeder Mahlzeit einen neuen Nährstoff mit dem gewünschten Nährstoff an. Nach einigen Tagen probiert Ihr Kind den anderen Nährstoff aus. In der Regel ist dieses Problem in kurzer Zeit gelöst.

Die angebotene Mahlzeit ablehnen

Zu jeder Mahlzeit, Brot, Sandwiches, Obst, wie Kinder Lieblingsspeisen am Tisch zu halten. Seien Sie ermutigend, aber haben Sie keine Angst, dass Ihr Kind verhungert, wenn es nicht isst.

Möchten Sie während des Essens fernsehen?

Schalten Sie den Fernseher aus. TV blockiert Familienchat und beeinflusst die Ernährung Ihres Kindes. Das Essen ist ein besonderes Familientreffen und die Fernsehzeit macht Spaß.

Mag das angebotene Essen nicht

Lassen Sie Ihr Kind nicht essen, was es will, bitten Sie es, andere Lebensmittel auf dem Tisch zu essen, wenn es sich nicht benimmt, bitten Sie es, in sein Zimmer zu gehen oder den Tisch zu verlassen, und lassen Sie es bis zur nächsten Mahlzeit nichts essen.

Ablehnung von neu angebotenen Lebensmitteln

Bieten Sie weiterhin neue Lebensmittel an, aber erzwingen Sie sie nicht. Es kann einige Zeit dauern, bis Sie bereit sind, neue Geschmacksrichtungen auszuprobieren.

NAHRUNGSMITTELZEIT IST NICHT NUR ERNÄHRUNG

Kinder ahmen nach, was sie um sich herum sehen. Es ist Eltern, die keine gesunden Ernährungsgewohnheiten haben, nicht möglich, diese Merkmale bei ihren Kindern zu entwickeln. Geben Sie Ihrem Kind ein Beispiel, indem Sie regelmäßig gesunde und köstliche Lebensmittel zu sich nehmen.
Eltern sind das Problem, dass Lebensmittel ins Haus gelangen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind eine Vielzahl von gesunden Lebensmitteln zur Verfügung hat, die es Ihren Kindern erleichtern, gesunde Lebensmittel für das Leben auszuwählen.
Essenszeit ist die Zeit, in der die Familie zusammenkommt und Ihr Kind eine gute Essgewohnheit entwickelt, während es das richtige Verhalten für ein glückliches soziales Leben lernt.

DREI, ZWEI, EINS ... Komm schon zum Abendessen!

Bereiten Sie Ihr Kind auf die Mahlzeiten vor. Stimulieren Sie 5 Minuten vor einer Mahlzeit, lassen Sie Zeit für die Vorbereitung, waschen Sie die Hände. Es kann einige Zeit dauern, bis ein unruhiges, aufgeregtes oder müdes Kind essfertig ist.
Seien Sie abenteuerlustig und intelligent, wenn Sie verschiedene Lebensmittel kaufen, die Ihr Kind essen soll.
Seien Sie flexibel, machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihr Kind versucht, auf das Essen zu verzichten.
Seien Sie diskret und vernünftig, seien Sie ein gutes Beispiel für gesunde Ernährung und konsumieren Sie verschiedene gesunde Lebensmittel.
Erlauben Sie Ihrem Kind, unter den von Ihnen empfohlenen gesunden Lebensmitteln zu wählen.

EINIGE VERHALTENSARTEN, DIE SIE ALS PROBLEM IN IHREM KIND ANNEHMEN KÖNNEN.

Kinder sehen den Tisch als Bühne, auf der sie ihre Unabhängigkeit zeigen. Oft gehört es zum normalen Entwicklungsprozess Ihres Kindes, einige Mahlzeiten auszulassen, Mahlzeiten auszuwählen und das Ausprobieren neuer Menüs zu vermeiden. Geben Sie Ihrem Kind die Möglichkeit, aus einer reichhaltigen Auswahl an gesunden Lebensmitteln zu wählen. Mit der Zeit wird Ihr Kind eine ausreichende Menge an Nährstoffen zu sich nehmen, die für eine gesunde Entwicklung notwendig sind. Eine Umgebung mit einer Vielzahl von gesunden Lebensmitteln, ein glückliches Zuhause, das nicht angespannt ist, ist für die Entwicklung einer gesunden Ernährung und eines gesunden Verhaltens erforderlich.

AKTIVITÄT STEIGERT

Die verschiedenen Aktivitäten (Wandern, Ballspielen, Radfahren usw.), die Sie vor dem Essen aushalten, bieten eine gesunde und unterhaltsame Umgebung für die ganze Familie.