General

Frühe Wechseljahre

Frühe Wechseljahre


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Inzidenz der frühen Menopause in der Türkei innerhalb von 3%, tritt häufig bei Frauen, die nicht geschlossen ist vor dem Alter von 40. Fachärztin für Frauengesundheit und Geburtshilfe Dr. Aydin Arici erklärt das Neugierige über das Thema.
Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe Dr. Kontaktieren Sie Aydin Yalcin direkt
Der Uterus arbeitet gesund

„In den frühen Wechseljahren können die Eierstöcke nicht mehr funktionieren. Alle anderen Organe unseres Körpers funktionieren jedoch normal. Beim Altern des menschlichen Körpers altert jedes Organ unabhängig. Frühe Wechseljahre bedeuten nicht, dass alle Geschlechtsorgane altern. Die Gebärmutter ist immer noch ein Organ, das alle seine Funktionen behält und auf gesunde Weise weiterarbeiten kann. Daher sind die Schwangerschaftsraten bei Eiertransplantationen sehr hoch. Selbst wenn die Eier versagen, kann die Gebärmutter auf sehr gesunde Weise überleben. “

Zusätzlich zur medikamentösen Therapie wird in den frühen Wechseljahren eine psychologische Therapie angewendet, die bei drei von hundert Frauen auftritt und deren Ursache größtenteils unbekannt ist.
Wie definieren Sie die frühen Wechseljahre?

Wechseljahre bedeuten, dass Frauen nach einem bestimmten Alter keine Menstruationsblutung mehr haben. Während das Durchschnittsalter der Frauen, die in anderen Teilen der Welt in die Wechseljahre eintreten, 50-51 Jahre beträgt, tritt dies in unserem Land einige Jahre früher auf. Die frühen Wechseljahre sind Wechseljahre vor dem 40. Lebensjahr. Die Eierstöcke haben zwei Funktionen; Östrogen produzieren und Eier produzieren. Wechseljahre treten mit dem Ende des Östrogenhormons auf. Die Eiproduktion endet jedoch ungefähr 4-5 Jahre vor Östrogen. Mit anderen Worten, wenn wir die frühen Wechseljahre als 40 Jahre und früher definieren, sinkt die Eiererzeugung bei diesen Menschen signifikant und stoppt sogar 4-5 Jahre vor diesem Datum.

Was sind die Ursachen und wie oft?

Sie tritt bei drei von 100 Frauen auf. Aus Gründen der größten Gruppe unbekannter Ursachen. Strukturell sind die Eier früh fertig. Dies deckt etwa 60% der Fälle in den frühen Wechseljahren ab. Egal wie viel wir untersuchen, wir können nicht herausfinden warum. In der verbleibenden Gruppe ist der wichtigste Grund genetischer Natur. Frauen mit frühen Wechseljahren bei Verwandten ersten Grades, wie Mutter, Tante oder Tante, sind ebenfalls anfällig für frühe Wechseljahre. Wenn eine Frau vor dem 30. Lebensjahr Wechseljahre hatte, ist die Chromosomenanalyse eine der wichtigsten Untersuchungen.

Bekanntlich haben Frauen zwei X-Chromosomen. Bei einigen Frauen mit angeborener Menopause tritt die Menopause jedoch vor dem 30. Lebensjahr auf, wenn das X-Chromosom einfach ist oder wenn kein Teil des zweiten Chromosoms vorhanden ist. In einer sehr kleinen Gruppe kann es aufgrund der Immunität zu einer vorzeitigen Menopause kommen. Dies nennt man Autoimmunerkrankungen. Die entstehenden Antikörper zerstören Gewebe und Organe. Diese Zerstörung ist nicht nur gegen die Eierstöcke, sondern auch gegen andere hormonelle Organe. Diese Menschen haben oft Schilddrüsenprobleme, Nebennierenprobleme und sogar insulinbedingten Zucker.

Was sind die häufigsten Symptome?

Beginnt zunächst mit Menstruationsstörungen. Diese Unregelmäßigkeit äußert sich in der Verkürzung der Zeit zwischen den beiden. Die Abnahme der Anzahl der Eier ist eines der ersten Anzeichen dafür, dass die Regelblutung, die anfänglich in 28 bis 30 Tagen zu beobachten ist, allmählich auf 25 oder sogar 24 Tage abnimmt. Der zweite Befund der Abnahme der Anzahl der Eier, Ultraschalluntersuchung der Anzahl der nicht altersgerechten Eiersäcke, ist zu sehen. Bei den jährlichen gynäkologischen Untersuchungen ist es sinnvoll, die Anzahl dieser Beutel zu überprüfen. Zum Beispiel sollten wir bei einer 30-jährigen Frau insgesamt 12-15 Eiersäcke sehen. Die Abnahme der Eizellen zeigt normalerweise nichts anderes als die Verkürzung der Menstruation. Wenn jedoch Östrogen erschöpft ist, beginnen die Probleme in der Nacht, die wir Hitzewallungen nennen, aus dem Schlaf zu erwachen. Darüber hinaus gehören langfristige versteckte Probleme wie Knochenresorption und Probleme des Immunsystems zu den Symptomen der Menopause. Durch die Abnahme des Östrogens treten auch Probleme wie Schwächung des Geschlechtsorgans, Ausdünnung der Vaginahaut, Brennen und Schmerzempfinden beim Geschlechtsverkehr auf.

Welche Art von Behandlungen werden angewendet?

Es gibt zwei Arten von Problemen in den frühen Wechseljahren; die Erschöpfung oder Erschöpfung von Eiern und die Erschöpfung oder Erschöpfung von Östrogen. Offensichtlich ist es uns nicht möglich, die Anzahl der gesunkenen Eier zu erhöhen. Wenn jedoch ein früher Verlauf der Menopause beobachtet wurde, sollte der Patient gewarnt werden, dies nicht zu verzögern, wenn er Kinder haben möchte und mit der Behandlung beginnen und Kinder haben möchte. Wenn das Ei jedoch völlig erschöpft ist, gibt es normalerweise keine Rückkehr. Bei der Behandlung kann nur das fehlende Östrogen mit Pillen oder Klebebändern ergänzt werden. Die postmenopausale Hormontherapie ist heute ein wenig umstritten. Dieses Problem wird jedoch schrittweise beseitigt. Es wird darauf geachtet, dass Patienten keine Hormontherapie erhalten. Dies ist eine Regel, die auf Frauen angewendet werden sollte, die das Alter der natürlichen Wechseljahre erreicht haben. Eine Frau mit einer früheren Menopause benötigt einen physiologischen Hormonspiegel, um ihre Körperstruktur zu erhalten. Wir empfehlen daher, die Einnahme von Hormonpräparaten mindestens bis zum Alter der Wechseljahre, also bei Menschen mit vorgezogenen Wechseljahren, vorzunehmen.

Ist es möglich, nach den Behandlungen zurückzukehren, dh die Menstruation wieder aufzunehmen?

In den frühen Wechseljahren, die auf das übermäßige Funktionieren des Immunsystems zurückzuführen sind, können einige medikamentöse Therapien, die das Immunsystem verlangsamen, zu einer Rückkehr von 5% führen. Dies ist jedoch eine sehr kleine Gruppe.

Liegt die frühe Menopause an Lebensstil, Stress, Rauchen usw.?

Rauchen ist keine Ursache für die frühen Wechseljahre, aber wir wissen, dass bei Frauen, die täglich eine Schachtel Zigaretten rauchen, die Wechseljahre zwei Jahre zurückliegen, bevor dies der Fall sein sollte. Bei Frauen, die drei Packungen trinken, beginnt die Menopause drei Jahre früher. Im Allgemeinen wird Frauen geraten, jährliche Kontrollen durchzuführen, nachdem sie mit sexuellen Aktivitäten begonnen haben. Bei diesen Untersuchungen wird ein Abstrich durchgeführt. Ultraschall und Gebärmutter und Eierstöcke werden untersucht. Entsprechend der Menstruationsgeschichte sind Hormonuntersuchungen erforderlich. Wenn sie noch kein Sexualleben begonnen hat, sollten diese Kontrollen nach dem 25. Lebensjahr durchgeführt werden. Bei Personen, die noch keinen Geschlechtsverkehr hatten, wird eine Ultraschalluntersuchung über dem Bauch durchgeführt.
Wie wirkt sich die frühe Menopause auf das psychisch sexuelle Leben aus?

Wenn sie diese Nachricht zum ersten Mal erhalten, denken Frauen, sie hätten ihre Weiblichkeit verloren. Aber nicht so. Wir bieten und wenden psychologische Unterstützung an. Ich möchte betonen, dass dies ein biologischer Prozess ist und dass eine Frau mit frühen Wechseljahren wie eine normale, gleichaltrige Frau mit einer Behandlung leben kann, die alle Mängel beseitigen kann.

Rauchen ist keine Ursache für die frühen Wechseljahre, aber bei Frauen, die täglich eine Schachtel Zigaretten rauchen, ist bekannt, dass die Wechseljahre zwei Jahre früher abnehmen, als es sein sollte.

Kann eine Frau in den frühen Wechseljahren Kinder haben?

Frauen, die in sehr jungen Jahren durch Eintritt in die Wechseljahre ihre Eier verloren haben, haben Kinder mit einer Eizellspende (Transplantation). Professor Dr. Aydın Arıcı gibt die folgenden Informationen:

Böbrek So wie eine Nierentransplantation durchgeführt werden kann, kann eine Frau mit bankrotten Eiern ein Kind bekommen, indem sie das Ei einer gesunden Frau mit dem Sperma ihres Mannes befruchtet und in den Mutterleib legt. Es ist jedoch gesetzlich verboten, dieses Verfahren durchzuführen, das in vielen Ländern im Ausland als Eizellenspende (Eiertransplantation) bezeichnet wird. Darüber hinaus wird die Östrogenbehandlung bei Frauen angewendet, bei denen die Menopause vorzeitig eingetreten ist. Infolgedessen kann sich eine Eizelle am Rand bilden und eine Schwangerschaft auftreten. Wir nennen das Wunderschwangerschaft. Eine solche Möglichkeit liegt jedoch unter 1%. “
Behandlungen, die die Wechseljahre beenden

Die nach der letzten Regelblutung eingetretene Menopause deckt einen erheblichen Teil des Lebens von Frauen ab. ASM Gynäkologen und Geburtshelfer Op. Dr. Nuri Ceydeli und Op. Dr. Dr. Ebru Füsun Işık stellte in dieser Zeit die aufgetretenen Probleme fest und erläuterte die angewandten Behandlungsmethoden.

Frauen in den Wechseljahren haben ein erhöhtes Risiko für Herzerkrankungen, sagt er. Jen Östrogen hat eine regulierende Wirkung auf den Lipidspiegel im Blut und schützt so die Frau vor Herzerkrankungen. Gleichzeitig übernimmt Östrogen die Rolle des Ausgleichs der Körpertemperatur, indem es die Freisetzung von modulierenden Substanzen im Temperiersystem des Gehirns ermöglicht. Wenn das Östrogen abnimmt, kommt es zu Hitzewallungen, übermäßigem Schwitzen und Stress. “

Leiden sind sowohl psychisch als auch physiologisch

Wenn die Anzahl der Frauen abnimmt, führt die Abnahme der Östrogen- und Progesteronsekretion zu vielen physischen und psychischen Veränderungen.

Op. Dr. Nuri Ceydeli, die häufigsten Hitzewallungen, die vasomotorischen Schwitzsymptome sowie die Probleme anderer Systeme sind wie folgt aufgelistet:

„Herzklopfen, vaginale Trockenheit im Zusammenhang mit dem Urogenitalsystem, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, häufiges Wasserlassen oder Brennen beim Wasserlassen, Knochenschmerzen und Herzprobleme. Ansonsten gibt es einige neurologische Symptome. Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen, Introversion, Reizbarkeit und Angstzustände können auftreten, wenn der Depressionszustand weiter fortgeschritten ist. Vasomotorische Symptome sind die häufigsten Probleme, die den Patienten zum Arzt bringen. Der Grund dafür ist die starke Beeinträchtigung des Komforts des Patienten im täglichen Leben. Mi Treten all diese Symptome bei jeder Frau auf die gleiche Weise auf? Op. Dr. Leicht, lanmış Wissenschaftlich erwiesen, dass Frauen mit einer positiven Lebenseinstellung diese unruhige Phase leichter überwinden können. Studien haben gezeigt, dass Frauen, die im Leben positiv sind, Sport treiben, nicht rauchen, aktiv arbeiten, deren Body-Mass-Index nahezu normal ist, die einen Sinn im Leben haben und die glücklich sind, leichter in die Wechseljahre eintreten und ihre Probleme leichter überwinden können. Wenn ich mit meinen Patienten spreche, sage ich, dass dies ein natürlicher Prozess in unserem Leben ist, genau wie die Pubertät, und dass sie es nicht als Krankheit wahrnehmen sollten. “ Op. Dr. Ceydeli sagt, dass es bei der durchschnittlichen Lebenserwartung einer Frau 25 Jahre in den Wechseljahren verbringen wird.

Die Hormonbehandlung beginnt nach den Untersuchungen
Um die Wechseljahrsbeschwerden bei Frauen zu beseitigen, wird eine Behandlungsmethode angewendet, die auf dem Ersatz des im Körper fehlenden Östrogens und Progesteronhormons beruht. Op. Dr. Ceydeli, der Zweck dieser Behandlung, genannt Hormonersatz "vasomotorisch (Schrumpfung und Erweiterung der Blutgefäßbewegung), um die von uns genannten Beschwerden zu beseitigen, die Knochenresorption zu verringern, das Herz und andere Probleme zu schützen", erklärt er. In den Jahren, als diese Behandlung begann, op. Dr. Ceydeli betont, dass diese Hormone, die für maximal fünf Jahre verabreicht werden, je nach den Beschwerden der Patienten in unterschiedlichen Formen und Dosen vorliegen. In der Vergangenheit hatten alle den Ansatz, am längsten zu üben. Heutzutage wurde jedoch für geeignete Patienten eine niedrige Dosis, eine optimale Zeit und eine geeignete Basis für die Anwendung in der Form entwickelt. Frauen in den Wechseljahren beginnen nicht direkt mit der Hormonbehandlung. Op. Dr. Ceydeli gibt folgende Informationen zu den Untersuchungen vor der Behandlung: öncelikle Erstens werden sehr detaillierte Informationen vom ankommenden Patienten benötigt. Haben Sie bereits Krankheiten, Lebererkrankungen, Diabetes, Cholesterin, Bluthochdruck oder eine familiäre Vorgeschichte von Brustkrebs oder Herzerkrankungen? Der Body Mass Index des Patienten ist auch bei der körperlichen Untersuchung wichtig. Überprüfen Sie seinen Blutdruck. Es werden Brustuntersuchungen, systemische Untersuchungen, gynäkologische Untersuchungen und Abstrichuntersuchungen sowie rektale Untersuchungen durchgeführt.

Wenn ein Hormonersatz durchgeführt werden soll, müssen die Patienten jährlich gynäkologisch untersucht werden. Dann kommen die Laboruntersuchungen. Komplettes Blutbild, Urinanalyse, Lipidprofil, Blutzuckerspiegel, Leberenzymwerte, Elektrokardiographie, Abstrich, Mammographie und Brustultraschall werden durchgeführt. Ultraschall wird verwendet, um die Dicke der Gebärmutterschleimhaut zu messen. Wenn die Membran dicker als erwartet ist, wird eine Endometriumprobe entnommen. Die aktuelle Aktivität der Eierstöcke wird ausgewertet. Nach diesen Untersuchungen kann festgestellt werden, ob der Patient für einen Hormonersatz geeignet ist. “Op. Dr. Işık erklärte, dass es nicht notwendig sei, bei jedem Patienten einen Hormonersatz anzuwenden, und sagte: Hormon Wenn der Patient seine Beschwerden tolerieren kann, wird kein Hormon benötigt. Beispielsweise kommt es bei 60% der Frauen in den Wechseljahren zu übermäßigem Schwitzen. Wenn dies jedoch die tägliche Aktivität des Patienten nicht beeinträchtigt, die Umwelt nicht beeinträchtigt oder das Arbeitsleben nicht beeinträchtigt, wird ein Hormonersatz im Allgemeinen nicht empfohlen. Weil sich die Toleranz gegenüber diesen Symptomen normalerweise innerhalb von sechs Monaten bis zu einem Jahr entwickelt. Aus diesem Grund ist der Faktor, der mit der Hormonbehandlung beginnt, der Wunsch des Patienten, die Lebensqualität und die Lebenserwartung.

Op. Dr. „Nach den Wechseljahren nimmt die Knochendichte langsam ab, da die Knochenzerstörung schneller ist als die Konstruktion“, sagt Işık. Op. Beschreibt die Knochendichte des Patienten, der sich in den Wechseljahren befindet und mit der die Behandlung begonnen wurde, als eine Zerstörung von mehr als 2,5% auftrat, was der Standardabweichungsrate entspricht. Dr. Light empfiehlt auch Übungen wie Gehen, Schwimmen oder Radfahren an drei Tagen in der Woche, wenn die Knochendichte leicht abnimmt. Hinweis auf die Bedeutung der Ernährung für die Knochendichte Op. Dr. Işık fährt fort: uz Wir möchten, dass unsere Patienten viel Milch und Milchprodukte konsumieren. Wenn Ihr Körper die Sonne sieht, aktiviert Vitamin D auf diese Weise das aus dem Darm entnommene Kalzium, um Nahrung aufzunehmen. Früher war Östrogen der Goldstandard für die Behandlung der Knochenresorption. Keine östrogenhaltigen Medikamente mehr, um die Knochenresorption zu verhindern. Es gibt viele Optionen wie neue Alendronate, Bisphosphonate und Nasensprays, die Calcitonin enthalten. Östrogen ist nicht mehr die erste Wahl bei Osteoporose. “



Bemerkungen:

  1. Janos

    I wish to speak with you on this issue.

  2. Arashilkree

    The blog is super, I recommend it to friends!

  3. Eorlson

    Ich kann einen Besuch auf der Website mit einer Vielzahl von Artikeln zu dem Thema empfehlen, das Sie interessiert.

  4. Turisar

    Ich entschuldige mich für die Einmischung ... Ich bin mir dieser Situation bewusst. Geben Sie ein, wir werden diskutieren. Schreiben Sie hier oder in PM.

  5. Alastair

    Lesen Sie natürlich weit weg von meinem Thema. Trotzdem ist es möglich, mit Ihnen zusammenzuarbeiten. Wie fühlen Sie sich selbst zum Vertrauensmanagement?



Eine Nachricht schreiben

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos