General

Menstruationsbeschwerden nach der Schwangerschaft

Menstruationsbeschwerden nach der Schwangerschaft

Nach der Schwangerschaft der Körper von Frauen
Weg zurück zu dem Schema, dass Sie jeden Monat schwanger werden können. Im Leben 35-40 Jahre
Regelblutungen sind zu sehen. Die im Leben der Frauen genannten Perioden
es ändert sich nur in zwei verschiedenen Perioden. Eine dieser Perioden ist die Schwangerschaft und die andere
Stillzeit. Der Grund für die Regelblutung ist Hypophyse.
Es ist Tuch. Stellt sicher, dass die Hypophyse, die Eierstöcke und das Gehirn dominieren
unterdrückt den Menstruationszyklus.

Was sind die Gründe?

Die Periode des Beginns der Menstruationsblutung der Mütter, die gebären,
Das Stillen ist proportional zur Dauer des Babys. Nach der Geburt und Stillzeit
Die Menstruation beginnt später bei Frauen. Stillen jedoch
Bei Müttern tritt die Regelblutung früher ein. Inzwischen Frauen
Blutungen sind keine Menstruationsblutungen. Diese Blutung heißt loşia. normal
Menstruation und zuletzt zu Beginn der postpartalen Periode
Blutungen, zuerst rot, dann rosa, braun und schließlich gelb
Es passiert. Wenn das Stillen nach dem Ende der Loşia-Blutung immer noch anhält,
Die Menstruationsperiode wird später eingegeben. Der Grund für die Stillzeit ist der Körper
abgesonderte Hormone. Menstruationsblutungen treten normalerweise nach der Geburt auf 8.
und Woche 16. Solange jedoch gestillt wird,
Frauen variieren je nach ihrer Struktur. Kann auf 18 Monate verlängert werden.

Bei jungen Müttern, die nicht stillen,
dann können zwischen 4-8 Wochen Menstruationsblutungen auftreten. In dieser Zeit liegen
Unregelmäßigkeiten sind die Häufigkeit von Stillen, Säuglingsernährung und Stillen.
ist auch proportional zur Dauer.

Die Dauer der Menstruationsstörung nach der Geburt
Verlängerung bedeutet, zu einem Arzt zu gehen, der auf diesem Gebiet spezialisiert ist.

Mütter, die ihre Babys nach der Schwangerschaft stillen
Blutungsverzögerung ist normal. Der Grund ist, dass das Baby die Mutter säugt und
durch stimulierung der brustwarzen wird das milchproduzierende hormon prolactin hormon aktiviert
Level wird erhöht. Erhöhte Niveaus des Prolaktinhormonfollikels
Verhindert die Sekretion von Hormonen, die für Wachstum sorgen. Entwicklung von Babys
Follikel haben a
Es geht. Das Baby saugte normalerweise 5 Mal am Tag 10 Minuten lang Eisprung
ist genug, um Menstruationsblutungen zu verhindern.

Video: REGELSCHMERZEN OHNE PERIODE. Was kann das sein? (March 2020).