Schwangerschaft

Ernährung in der Schwangerschaft

Ernährung in der Schwangerschaft


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ernährung in der Schwangerschaft

Hallo, sehr liebe Mütter, wir haben den ersten Monat überstanden und allmählich begonnen, unsere Übelkeit zu verschlimmern. Ich scheine deine Hilferufe zu hören. Keine Sorge, ich habe es geschafft!

Haben Sie im ersten Schwangerschaftsmonat unser Nährwertschreiben gelesen?

// www. / 1-Monats-Schwangerschaft Ernährung /

Normalerweise übermäßig in den ersten drei Monaten übelkeit Verweigerung des Essens Wir können solchen Situationen begegnen. Zunächst müssen Sie sich keine Sorgen machen und sollten wissen, dass diese Bedingungen normal sind, insbesondere im ersten Trimester der Schwangerschaft.

Ab der 6. Schwangerschaftswoche nennen wir das Babywachstumshormon Beta HcG Hormonspiegel Es steigt im Blut auf und regt Übelkeitsherde im Gehirn an, was zu Übelkeit führt.

Wenn sich die Person ständig erbricht, nichts konsumieren kann und ständig Gewicht verliert, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen und Serumpräparate einnehmen.

Da Ihr Baby sehr klein ist, bleibt Ihre Schwangerschaft so lange gesund und friedlich, wie Sie sich in dieser Zeit gesund ernähren.

In den ersten drei Monaten der Schwangerschaft müssen keine zusätzlichen Kalorien hinzugefügt werden.

Wann beginnt Übelkeit in der Schwangerschaft?

Übelkeit während der Schwangerschaft 6. Woche Es beginnt, Sehr dicht in der 10. Woche Sie nimmt in der 14. Woche ab und endet mit dem Ende des 4. Monats. Bei einigen schwangeren Frauen hört die Übelkeit nicht vollständig auf, sie nimmt jedoch ernsthaft ab und stört weniger als in den ersten Monaten.

Leider ist die Situation bei einigen schwangeren Frauen anders und Übelkeit kann vom Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende anhalten.

Was ist gut gegen Sodbrennen während der Schwangerschaft? Siehe unseren Artikel auf.

// www. / Schwangerschaft-what-gut-zu-Bauchseite Erträge /

Was löst Übelkeit aus?

  • Emotionaler Stress, Panik und Angst Magen-Darm-Trakt und kann Übelkeit in der Schwangerschaft verursachen. So viel wie möglich Versuchen Sie, Stress zu vermeiden.
  • Körperliche Müdigkeit verschlimmert die Symptome der morgendlichen Übelkeit.
  • Lebensmittel mit intensivem Aroma kann Übelkeit auslösen. z.B. Gewürze.
  • Das Essen kurz vor dem Schlafengehen löst Übelkeit aus.
  • Fetthaltige Lebensmittel löst Übelkeit aus und erschwert die Verdauung. 

Nährstoffe gut für Übelkeit in der Schwangerschaft

  • Pfirsiche und Joghurt Vitamin A in seiner Zusammensetzung lindert Übelkeit während der Schwangerschaft.
  • Wenn Sie morgens aufwachen, wenn Sie Übelkeit haben, stehen Sie nicht sofort vom Bett auf und werden Sie unterdrücken Cracker Grissini Essen Sie Snacks wie.
  • Zitrone Während der Schwangerschaft wird Übelkeit als gut empfunden, Sie können eine zuckerfreie Limonade zu sich nehmen.
  • WASSER! Versuchen Sie, 10-12 Gläser Wasser pro Tag zu konsumieren.
Nicht vergessen! Je mehr der Körper dehydriert, desto mehr Übelkeit.
  • Forschungen Ingwerreduzierte Übelkeit und Erbrechen. Sogar schnüffelnder Ingwer wirkte.
  • 1-2, wenn Sie Übelkeit haben Minze Blatt kauen oder Minztee zu trinken wird Ihre Übelkeit lindern. Minze entspannt den Magen.
  • Ein weiteres gutes Essen gegen Übelkeit in der Schwangerschaft ist Apfel. Äpfel Fasergehalt, der Übelkeit verursacht Toxine beschleunigt die Ausscheidung des Körpers. Der wichtige Punkt hier ist, den Apfel zu schneiden und ihn langsam zu essen.
  • Während der Schwangerschaft kann Übelkeit zur Ablehnung von Nahrungsmitteln und zu wenig Eiweiß führen. Sie können jedoch möglicherweise kein Fleisch, Huhn oder Fisch verzehren, solange Übelkeit vorliegt. Zu solchen Zeiten von Nüssen Wenn Sie Unterstützung erhalten, wird Ihre Übelkeit gelindert. Sie können 10 Nüsse oder 6 Mandeln oder 2 Walnüsse verzehren.

Anders als das, etwas öfter Arbeit, 1. Schwangerschaftsmonat wie in unserem Ernährungsplan beschrieben, planen Sie Ihre Essensintervalle und versuchen Sie, 6 Mahlzeiten am Tag zu sich zu nehmen. Unterbrechen Sie die Fütterung mindestens zwei Stunden vor dem Zubettgehen, und Sie können es tagsüber bequem vertragen. leichte Nährstoffe wähle. Vermeiden Sie Alkohol, Zigaretten, Fertigsäfte und andere saure Lebensmittel.

Was sollte im 2. Schwangerschaftsmonat gegessen werden?

  • Während der schwangerschaft Knochenmineralisierung Es wird erreicht, indem ausreichend Kalzium und Phosphor von der Mutter auf das Baby übertragen werden. Daher während der Schwangerschaft Kalzium und Phosphor Versuchen Sie, in Begriffen reich zu essen. Milch, Joghurt, Käse, Präzipitat, Melasse, Haselnüsse, Hülsenfrüchte, grünes Blattgemüse, Quittenlebensmittel wie sie müssen zu Ihrer Ernährung hinzugefügt werden.
  • Während der schwangerschaft Zitrusfrüchte, Kiwi, Brokkoli, Kartoffeln, Kohl Fügen Sie Ihrer täglichen Ernährung Nährstoffe wie Lebensmittel hinzu. Diese Nährstoffe Reich an Vitamin C erleichtert die Aufnahme von Eisen. Unser Körper kann Vitamin C nicht speichern, daher müssen Sie es regelmäßig einnehmen.
  • Schwangerschaft Dessert braucht kann zunehmen. Wenn wir diesen süßen Wunsch aus leeren Energiequellen erfüllen Gewichtskontrolle Möglicherweise treten Probleme auf. Um das süße Verlangen zu unterdrücken, Datum Sie können verbrauchen. Dattelpalme ist fettarmes Essen.
Es ist reich an Eiweiß, Ballaststoffen, verschiedenen Mineralstoffen und Vitaminen und liefert Energie. Sie können den Palmkern entfernen und 1 Teelöffel Melasse in die Datteln geben und 2 Walnüsse hinzufügen. Es wird eine gute Alternative für Sie sein.

Ein Beispiel für ein Ernährungsprogramm in der Schwangerschaft

Morgen:

  • 2 Finger dicker Feta-Käse
  • 1 gekochtes Ei
  • 5 Oliven oder 2 ganze Walnüsse
  • 2 Scheiben Vollkornbrot

Suchen nach:

  • 10 Nüsse oder 6 Mandeln oder 2 Walnüsse
  • 1 Glas Milch
  • 1 Frucht

Mittagessen:

  • 1 Kelle Suppe
  • 7-8 Löffel Gemüsegericht
  • 1 Schüssel Joghurt + 1 Teelöffel Ingwer
  • Viel Salat (1 TL Öl)

Suchen nach:

  • 1 Tasse Limonade (ohne Zucker)
  • 3-4 Vollkorngrissini
  • 1 Frucht

Abendessen:

  • 1 Kelle Suppe
  • 3 Frikadellen oder 2 Stück Hähnchen oder gegrillter Fisch
  • 1 Scheibe Brot
  • Salat mit viel Gemüse (1 Teelöffel Öl)

Nächte:

  • 1 Schüssel Joghurt
  • 1 Schale Obst

Hinweis: Diese Liste ist allgemein. Die Ernährung ist persönlich, kann je nach persönlichem Unterschied reduziert oder erhöht werden. Sie sollten auch einen Ernährungsberater konsultieren, um Ihren eigenen Plan zu erstellen.

Vergiss nicht, deine Fragen als Kommentar zu hinterlassen. Dein 🙂

Ernährungsberaterin Beyza Uyan



Bemerkungen:

  1. Parnall

    Was für ein seltenes Glück! Welches Glück!

  2. Rayder

    Es ist regelmäßige Konditionalität

  3. Kafka

    Welche Worte ... super, brillanter Satz



Eine Nachricht schreiben

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos