General

Alles über Schlaftraining bei Babys!

Alles über Schlaftraining bei Babys!


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es gibt viele Pflichten und Verantwortlichkeiten, die Eltern bei der Erziehung von Kindern zu tragen haben. Die ersten Themen, mit denen Sie sich in diesem Zusammenhang befassen, beziehen sich normalerweise auf die Ernährung und das Schlafverhalten von Kindern.

Weil die größten Faktoren für das Wachstum und die Entwicklung eines Kindes gute Ernährung und Schlafqualität. Aus diesem Grund haben Eltern ab einem sehr jungen Alter ihre Kinder bei regelmäßiger und ausgewogener Ernährung, Sie bemühen sich auch, den Schlaf zu bekommen, der für ihre Entwicklung notwendig ist.

Bei vielen Kindern können jedoch bereits ab dem ersten Kindesalter Schlafstörungen auftreten. Sich daran zu gewöhnen, neben den Eltern zu schlafen, nicht einzuschlafen, ohne nachts zu saugen, und sogar jede Nacht nachts saugen zu wollen, kann zu größeren Problemen und Problemen führen, die das Kind in den folgenden Jahren nicht alleine schlafen kann.

Deshalb SchlaftrainingEs kann dem Kind ab dem Säuglingsalter verabreicht werden, um eine gute Schlafgewohnheit zu erlangen.

Gut bei Säuglingen Schlaftraining? Was sind die Methoden, die für diesen Zweck verwendet werden?

Schlafmuster für Babys

Eines der schwierigsten Probleme frischer Mütter, die gerade im Frühstadium geboren haben, ist das Schlafverhalten ihres Babys.

Neugeborene verbringen den größten Teil des Tages mit Schlafen. Sie wachen jedoch häufig sowohl tagsüber als auch tagsüber auf, weil sie saugen und darauf warten, dass ihr Magen gesättigt ist.

Besonders für Mütter von Babys, die nach dem Aufwachen Probleme haben, wieder einzuschlafen, kann dieser Vorgang sehr frustrierend sein. Wenn das Baby wächst, kann es daher wünschenswert sein, eine neue Ordnung einzurichten.

Die Schlafgewohnheiten bei Säuglingen unterscheiden sich jedoch erheblich von denen bei Erwachsenen. Der Schlaf besteht aus zwei Phasen: REM und Tiefschlaf.

Nach der REM-Periode kommt es zu einem Übergang in den Tiefschlaf. Kleinkinder REM-Schlaf es ist viel länger und viel leichter. Deshalb wachen sie sehr leicht auf und schlafen sehr fest ein.

Wann sollte mit dem Schlaftraining bei Säuglingen begonnen werden?

Familien, die im Schlaf ihres Babys keine bestimmte Ordnung haben, haben Schwierigkeiten im täglichen Leben. Dies kann negativere Folgen für berufstätige Eltern haben.

Daher kann es wünschenswert sein, bei Säuglingen früher mit der Schlaferziehung zu beginnen. Es ist jedoch sehr wichtig zu wissen, wie viele Stunden die Babys gemäß ihren Monaten schlafen sollten, bevor sie dies tun.

  • 0-1 Monate; 18-20 Stunden
  • 16-18 Stunden zwischen 1-3 Monaten
  • 15-16 Stunden zwischen 4-6 Monaten
  • 14-16 Stunden zwischen 6-9 Monaten
  • 9 Monate - 1 Jahr zwischen 13-15 Stunden
  • Im Alter von 1 bis 2 Jahren werden ungefähr 13 bis 14 Stunden als Gesamtschlafzeit angesehen.

Berücksichtigen Sie die Zeit, die Babys täglich zum Schlafen benötigen Schlaftraining bei Säuglingen Es ist angebracht, dass sich Ihr Kind an diesen Prozess gewöhnt und sich positiv auf seine Entwicklung auswirkt.

Wann immer du mein Baby bittest zu schlafen, Schlafmuster bei 2 Monate alten Säuglingen Es kann eine sehr frühe Entscheidung sein.

Besonders Kinder Stillzeit bis 4-6 Monate und es wird viel bequemer sein, in Form von Stillen zu entfernen. Es ist jedoch zu erwarten, dass Säuglinge nach 4 Monaten alleine und im Erwachsenenalter schlafen.

Schlafroutinen vor dem Schlaftraining bei Säuglingen

Wenn Sie ein paar kleine Tipps kennen, bevor Sie Ihrem kleinen Welpen das Schlafen beibringen, kann er dieses Training auf die bequemste Art und Weise absolvieren.

Etwas Neues aus der gewohnten Ordnung heraus zu versuchen, zum Beispiel darauf zu warten, dass er in sein eigenes Bett eintaucht, ohne es zu schütteln, zu umarmen oder zu feuern, kann für beide Parteien zunächst eine Herausforderung sein.

In diesem Fall ist es von großem Vorteil, ein paar Schlafroutinen zu erstellen, die ihm helfen, zu verstehen, wann es Zeit ist zu schlafen, bevor Sie Ihre Miniatur neigen, und gleichzeitig das Einschlafen zu erleichtern.

  • Bevor Ihr Baby ins Bett geht kurz und warm duschen, Lässt ihn entspannen und beruhigen, indem er es lockert.
  • Eine kurze Körpermassage mit Babyöl entspannt Ihren Welpen und bringt Sie in den Schlaf. Diese Massage ist auch sehr nützlich, um Zeit mit ihr zu verbringen, bevor Sie ins Bett gehen, und um Ihrem Mini das Gefühl von Wärme und Berührung zu geben.
  • Machen Sie Ihren Kleinen zu einem schlafenden Begleiter, einem kleinen Spielzeug, puppe oder schlaf mit plüsch Ihre Zustimmung in der Schlaferziehung es macht es weniger schwierig.
  • Märchen lesen, stumm schalten Es macht es Ihrem Nachwuchs schwer, mit Ihrer beruhigenden Stimme zu tauchen, und Sie fühlen sich sicher.

Eine Routine von zwei Schritten, die diesen Praktiken ähnlich sind, hilft dem Baby zu verstehen, wann es Zeit ist, ins Bett zu gehen. Nach einer Weile erfährt Ihr Kind, dass es nach einer Dusche oder Massage ins Bett geht und schläft.

Sie können unser Video über Schlafaufklärung ansehen.

Was sind die Arten der Schlaferziehung?

Es gibt verschiedene Methoden, um Babys das Schlafen alleine beizubringen. Ziel all dieser Methoden ist es, dem Baby zu ermöglichen, selbstständig zu tauchen und dem Kind beizubringen, auch nach dem Aufwachen wieder einzuschlafen.

Alles über den Tagesschlaf bei Babys! Sie können unseren Artikel lesen. Klicken Sie auf den Link, um auf den Artikel zuzugreifen. // www. / Baby in Tagesschlaf-in-allen-Dingen-rechts /

Kim-West-Methode

Diese Methode, auch als "Controlled Detachment" bekannt Kleinkinder ab 6 Monaten Es ist eine Schlaferziehung, die von Eltern angewendet wird, die ihrem Baby das Schlafen beibringen wollen, ohne zu weinen.

Es ist eine Form der Erziehung, die Geduld erfordert und etwas länger dauert als andere Methoden.

Nach einer kurzen Schlafroutine kann das Training im Schlaf begonnen werden. Das Baby wird müde und wach ins Bett gelegt. Die Eltern sitzen dann auf einem Stuhl am Bett und warten darauf, dass das Baby taucht.

Wenn das Baby weint, wird es in die Arme genommen, beruhigt und wieder auf das Bett gelegt, sobald es aufhört zu weinen. Er darf auf dem Schoß nicht einschlafen. Bei Bedarf kann der Rücken des Babys im Bett gekocht werden.

Die Touch-Steuerung muss sich jedoch im übergeordneten Element befinden.

Diese Methode sollte jede Nacht fortgesetzt werden, indem der Stuhl etwas weiter entfernt wird. Die Rückzugsaktion kann in 4 Stufen durchgeführt werden. Der Stuhl sollte am ersten Tag am Anfang des Bettes positioniert werden, am zweiten Tag zwischen Bett und Tür, am nächsten Tag in der Nähe der Tür und am Ende des Trainings vor der Tür.

Dauer dieser Methode etwa 1-2 Wochen.

Ferber-Methode

In diesem Training, das als „kontrolliertes Weinen“ bezeichnet wird, müssen Eltern in der Lage sein, dem Weinen ihrer Babys zu widerstehen.

Schlafroutine wird dann in das Babybett gelegt, küsse und wünsche gute Nacht, um den Raum zu verlassen. Bei der Ferber-Methode wird das Baby nur in regelmäßigen Abständen besucht. Selbst wenn das Baby am ersten Tag 3 Minuten lang weint, wird es an der Tür gewartet und nicht betreten. Am Ende der 3-minütigen Periode verlässt das Baby den Raum wieder, beruhigt sich, ohne die Arme zu nehmen, und zeigt übermäßige Aufmerksamkeit.

Dieser Zyklus wird wiederholt, um sicherzustellen, dass das Baby taucht. 3 Minuten, 5, 8, 10 Minuten pro Tag sollte erhöht werden. Es wird erwartet, dass Babys mit dieser Methode innerhalb von 10 Tagen Gewohnheiten entwickeln.

Tracy Hogg-Methode

Diese als "Tilt-Up" bekannte Methode hat einen ersten Schritt, der als "shh-pat" implementiert wird. Zunächst wird das Baby nach dem Schlafen auf das Bett gelegt, und sein Ohr wird durch sanftes Klopfen auf den Rücken als shh bezeichnet und gestreichelt.

Wenn dieser Schritt nicht vorteilhaft ist, wird er gekippt. Jedes Mal, wenn das Baby weint, wird es ohne zu sprechen zur Wiege gebracht, und wenn es sich beruhigt, wird es sofort hingelegt. Wenn es erneut weint, werden die gleichen Schritte wiederholt. Auf diese Weise schläft das Baby 5-15 Mal später und die Anzahl der Umarmungen nimmt täglich ab.

Es wird angegeben, dass der ideale Zeitraum für diese 3 Methoden 6 Monate und später beträgt. Familien mit kleineren Babys, die mit der Schlaferziehung beginnen möchten Schlaftraining bei 4 Monate alten Säuglingen Sie können die für sich und ihre Nachkommen am besten geeignete Methode auswählen und ausprobieren.

Wie schlafen schlaflose Babys? Sie können unseren Artikel lesen. Klicken Sie auf den Link. // www. / Sleepless Babys-is-how-sediert /

Rat der Eltern im Schlafunterricht

  • Sei geduldig und stabil.
  • Das Baby sollte nicht zum Weinen verleitet werden und es sollte ihm nicht gestattet sein, Sie auf Ihren Schoß zu werfen.
  • Es sollte sichergestellt werden, dass sich das Baby nicht in der Kinderkrankheit befindet oder dass es keine Beschwerden hat.
  • Die Auswahl der Betten, Steppdecken und Kissen sollte überprüft werden, um eine gesunde Umgebung zu schaffen, in der Ihr Welpe schlafen kann.
  • Gegenstände und Gegenstände, die ihn im Liegen ablenken können, sollten nach Möglichkeit während des Trainings vom Baby entfernt werden.

Jedes Baby Schlaftraining Es kann in verschiedenen Zeiträumen abgeschlossen sein oder es müssen verschiedene Methoden ausprobiert werden. Während dieser Zeit sollten die Eltern geduldig sein und ihrem Baby Zeit geben, sich auf diesen Übergang einzustellen.


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos