Allgemeines

Was ist der Unterschied zwischen einem Verdampfer und einem Luftbefeuchter und welcher ist effektiver?

Was ist der Unterschied zwischen einem Verdampfer und einem Luftbefeuchter und welcher ist effektiver?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Verdampfer erhitzen Wasser, bis es zu heißem Dampf wird. Luftbefeuchter erzeugen einen kühlen Nebel. Beide geben der Luft Feuchtigkeit und werden normalerweise verwendet, um Erkältungen zu lindern.

Verwenden Sie keinen Vaporizer in der Nähe von Kindern, da das heiße Wasser auslaufen und der Dampf Ihr Kind verbrennen kann, wenn es zu nahe kommt. Verwenden Sie zur Sicherheit stattdessen einen Luftbefeuchter mit kühlem Nebel.

Studien legen nahe, dass Kaltnebelbefeuchter auch Erkältungssymptome wirksamer lindern können als Dampfverdampfer auf Dampfbasis.

Wofür ist ein Luftbefeuchter gut?

Luftbefeuchter (und Verdampfer) werden normalerweise verwendet, um Erkältungen zu lindern. Die feuchte Luft, die diese Geräte erzeugen, kann den Schleim in der Nase Ihres Kindes lösen und ihm das Atmen erleichtern. Es kann auch helfen, Husten und Halsschmerzen zu lindern.

Luftbefeuchter wurden jedoch nicht gut untersucht. Es gibt keine endgültigen Beweise dafür, dass sie tatsächlich gegen Erkältungen wirken. Und Studien mit Heißdampfverdampfern legen nahe, dass diese bei Erkältungen überhaupt nicht helfen.

Verwendung eines Luftbefeuchters

  • Platzieren Sie es in der Nähe Ihres Kindes. Nicht so nah, dass Ihr Kind es erreichen kann, aber nah genug, dass es von der Feuchtigkeit profitiert.
  • Verwenden Sie gefiltertes oder destilliertes Wasser. Normales Leitungswasser enthält häufig Mineralien, die sich im Luftbefeuchter ansammeln und in der Luft verteilt werden können. Sie können es Bakterien auch erleichtern, sich im Luftbefeuchter zu vermehren.
  • Halte es sehr sauber.Keime gedeihen überall dort, wo Wasser vorhanden ist. Lassen Sie den Luftbefeuchter daher nach jedem Gebrauch ab und reinigen Sie ihn. Andernfalls können die sich ansammelnden Bakterien in die Luft verdampfen und in die Lunge Ihres Kindes gelangen, wo sie eine weitere Infektion verursachen können.
  • Trockne es gründlich.Trocknen Sie den Luftbefeuchter nach der Reinigung, um das Wachstum von Bakterien und Schimmel zu verhindern.

So wählen Sie einen Luftbefeuchter für Ihr Kind

  • Wählen Sie die richtige Größe. Messen Sie das Zimmer Ihres Kindes und stellen Sie sicher, dass die Abdeckung des Luftbefeuchters nicht zu groß ist. Dies verhindert die Bildung von Kondenswasser, das zu Bakterien und Schimmel führen kann.
  • Suchen Sie nach einer automatischen Abschaltfunktion.Es ist eine gute Idee, einen Luftbefeuchter zu kaufen, der sich automatisch abschaltet, sobald das Wasser trocken ist.


Schau das Video: Schimmel vorbeugen - richtig lüften (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Chasen

    Es scheint, dass selbst die komplexeste Idee so detailliert enthüllt werden kann, wenn Sie es lange versuchen.

  2. Jukus

    Da ist etwas. Jetzt wurde mir alles klar, danke für die Informationen.

  3. Mazuhn

    Ich trete bei. Es war und mit mir.

  4. Teppo

    Es tut mir leid, das hat sich eingegriffen ... ich habe kürzlich hier. Aber dieses Thema ist mir sehr nahe. Schreiben Sie in PM.

  5. Marius

    Warum ist auch nicht vorhanden?

  6. Ramhart

    Ich werde es wissen, vielen Dank für die Informationen.



Eine Nachricht schreiben

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos